NormalNull - sag mir Meer*                                      

Wellness und Meer

 

Unsere Leitlinien

Kritisch rational NormalNull vertritt eine kritisch rationale und wissenschaftliche Position. Das heisst: Wir gehen davon aus, dass es im Universum “mit rechten Dingen zugeht“ und dass weder Götter, Geister, noch Kobolde oder Dämonen in die Naturgesetze eingreifen (Schmidt-Salomon). Unter Wissenschaft verstehen wir die Methodik Nachprüfbares mit nachprüfbaren Methoden undogmatisch, planmäßig und vernünftig zu überprüfen. Gegenstände, Theorien oder Behauptungen, welche sich einer rationalen Überprüfung (Falsifizierung) entziehen, sind für uns nicht von Bedeutung (Popper). Weiter denken wir, dass man zur Erklärung von Naturphänomenen nicht mehr unbewiesene Argumente einführen sollte, als unbedingt notwendig (Ockhams Rasiermesser). Die als Theorien und Hypothesen formulierten Naturgesetze betrachten wir nicht als in “Stein gemeisselte ewige Wahrheiten“ , sondern sehen diese als Gegenstand der permanenten kritischen Prüfung. Als Folge davon, entsteht innerhalb der wissenschaftlichen Theorien ein evolutiver Fortschritt, wodurch sich auch das bestehende Weltbild fortlaufend weiter entwickelt. Oder anders gesagt: die Wissenschaft funktioniert, weil ihr Kernantrieb auf dem Wettstreit von Intellektuellen basiert. Sie bietet beeindruckende Antworten, weil sie schlaue Leute dazu nötigt, die Ideen anderer schlauer Leute zu verbessern“ (Hermann). 
  

Existentialistisch Jeder Mensch ist frei. Es gibt keine Unterweisung, keine Morallehre, die ihm sagen könnten, was er zu tun hat. Keine der alten Autoritäten können ihm die Last der Freiheit abnehmen. So sorgfältig er moralische und praktische Überlegungen gegeneinander abwägt, letztlich muss er selber den Sprung wagen und sein Engagement, seinen Entwurf in aller Aufrichtigkeit und bei klarem Bewusstsein wählen. Es gibt keinen vorgezeichneten Weg, der den Menschen zu seiner Rettung führt, er muss sich seinen Weg unablässig neu erfinden. Aber er ist frei, ihn zu erfinden, er ist verantwortlich, ohne Entschuldigung und seine ganze Hoffnung liegt allein in ihm (Jean-Paul Sartre). 
  

Humanistisch aufgeklärt NormalNull vertritt die Meinung, dass viele bedeutsame Fragen des Lebens sich, (noch) nicht mit wissenschaftlichen Methoden beantworten lassen, was es jedoch keineswegs nötig macht, den Religionen, der Esoterik oder Verschwörungstheorien die Deutungshoheit zu überlassen. Philosophische Überlegungen kommen etwa im Gebiet der Ethik, zu weit überzeugenderen Ergebnissen als Religionen oder Esoterik. Wer Wissenschaft, Philosophie, Musik und Kunst besitzt, braucht keine Religion, keine Esoterik und keine Verschwörungstheorie (Schmidt-Salomon). “Habe Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen“ (Kant), “Ich denke um nicht gedacht zu werden“ (Hermann), “genieße den Tag“ (Horaz),  gehören zu unseren Leitlinien.   

Haben wir Ihr Interesse geweckt, nehmen sie Kontakt per Mail oder Telefon 079 376 24 05 mit uns auf.

Kompakte Informationen A6 Karte als PDF Download

Ihr NormalNull Team