NormalNull - sag mir Meer*                                      

Wellness und Meer

 

Pro Ratio

  • Beratung für Menschen mit einem rationalen, an der Wissenschaft orientierten Weltbild im Spannungsfeld von Glauben und Religion
  • Unterstützung bei Problemen mit Ihrer Kirche, Ihrem Glauben, Ihrer Religion oder Ihrer Weltanschauung
  • Hilfe bei religiöser Belästigung   

Wir haben ein neutrales, offenes Ohr für Betroffene (Zughörservice). Auf Wunsch führen wir eine Standortbestimmung durch (Gedanken ordnen)und zeigen Ihnen die Möglichkeiten zur weiteren Selbsthilfe (Katalysator) oder den Weg zur professioneller Hilfe.
 

Atheisten machen fast 30% der Bevölkerung aus und stellen, die am schnellsten wachsende weltanschauliche Gruppe in der Schweiz dar. Nichtsdestotrotz scheinen Atheisten aus Sicht der Gemeinden, der Kantone und des Landes überhaupt nicht zu existieren. Dabei sind es Menschen wie du und ich. Sie werden geboren, gehen zur Schule, bilden sich aus, haben Probleme, brauchen Beratung, heiraten, feiern, werden pensioniert, werden alt und krank, sterben und werden beerdigt. 

Aber noch immer ist beispielsweise der Bereich der institutionalisierten Rituale bei Lebenswenden (Geburt, Heirat, Tod), fest in der Hand der Kirche und religiösen Traditionen. Für Menschen mit einem rationalen, an der Wissenschaft orientierten Weltbild, ist dieses Vakuum an Angeboten oft mit dem Zwang grosse Kompromisse bezüglich der eigenen Weltanschauung einzugehen verbunden. Es sind erst wenige private Pioniere wie Cérémonie Grichting oder der Zeremoniar, welche beginnen dieses Vakuum zu füllen. Den Grund für den Mangel an alternativen Angeboten für nicht gläubige Menschen, sehen wir im fehlenden Willen der Politik und Behörden, sich für die Gleichberechtigung von Gläubigen und konfessionslosen Menschen einzusetzen.

Auch den Bereich der Seelsorge haben die Religionen buchstäblich seit Jahrhunderten besetzt. Mit der wachsenden Anzahl Kirchenaustritten haben jedoch freikirchliche und esoterische Angebote begonnen, mit den etablierten Religionen zu konkurrieren. Es verwundert also kaum, dass religiös orientierte “Coaches“ und esoterische“Berater“ wie Pilze aus dem Boden schiessen. 

Mit der Zunahme an Glaubensangeboten durch Freikirchen, Sekten und esoterischen Zirkeln, steigt nun zwangsläufig auch die Anzahl, der durch diese Kreise geschädigten Menschen. Betroffen sind nicht nur unmittelbar die Opfer selber, sondern auch deren Familien, Angehörige und Freunde. Unter dem Label der Religionsfreiheit werden die Bedürfnisse der Geschädigten von der Gesellschaft marginalisiert, ignoriert oder tabuisiert. Auch hier fehlt der politische und behördliche Willen ein klares Zeichen zu setzten und die Opfer aktiv zu unterstützen.   

Folglich existieren bisher nur vereinzelte, privat finanzierte Angebote zur Hilfe in dieser Richtung. Dem wollen wir mit unserem Angebot entgegen wirken.     

Ergänzend wollen wir mit unserem Angebot "Naturwissenschaft für interessierte Laien" Menschen, die Interesse an einem rational wissenschaftlichen Weltbild haben, die Möglichkeit bieten den wissenschaftlichen Prozess zu verstehen.  

bitte beachten! Unser Angebot richtet sich an Menschen, die Zweifel oder Probleme mit Glauben oder ihrem gläubigen Umfeld haben und ein neutrales offenes Ohr suchen. Unser Ziel ist es nicht Menschen von ihrem Glauben abzubringen. 

Wenn sektenhafte, freikirchliche oder esoterische Gruppen unter Berufung auf die Religionsfreiheit oder Meinungsfreiheit die Grundrechte anderer Menschen verletzen, informiert und unterstützt NormalNull mit ihrer Tätigkeit die Opfer. Die Grenzen des von der Religionsfreiheit geschützten Bereiches werden für NormalNull durch die geltende Rechtsordnung bestimmt - und nicht durch die Ideologie der jeweiligen Gruppen. Alle Mitarbeitenden von NormalNull unterliegen in ihrer Tätigkeit der beruflichen Schweigepflicht. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt, nehmen Sie Kontakt per Mail oder Telefon 079 376 24 05 mit uns auf.

Alle Informationen als PDF Download.

Kompakte Informationen A6 Karte als PDF Download.

Ihr NormalNull Team